Aschermittwoch im Kindergarten

Am Donnerstag den 6.3. besuchten die Pastoralreferentin Fr. Dr. Lücking und Hr. Pfarrer Tauchert den katholischen Kindergarten Dresdnerstraße für den alljährlichen Aschermittwochsgottesdienst. Im Turnsaal begann Fr. Lücking braune Tücher und totes Holz in die Mitte zu legen. Die abgehängte Faschingsdeko legte sie ebenfalls dazu. Nun erklärte sie recht anschaulich wie aus Totem und nicht mehr Gebrauchten durch Verbrennen Asche zum Düngen entsteht, wodurch wieder neues Leben erwächst - dass aus Allem, was endet, Neues entsteht. Hr. Pfarrer Tauchert stellte dann sehr kindgerecht die Verknüpfung zur Religion her. Im Anschluss wurden die Kinder mit einem Aschekreuz gesegnet und zur Verabschiedung sangen sie noch ein Schlusslied.

Aschermittwoch im Kindergarten
Aschermittwoch im Kindergarten - Bild: Eva-Maria Eisenhut

Vorschulkinder bei der Feuerwehr zu Besuch

Am Donnerstag besuchten die Vorschulkinder des katholischen Kindergartens Dresdnerstraße die Freiwillige Feuerwehr Traunreut. Sie wurden von Herrn Sommerauer „Karli" begrüßt und durften sich anschließend alles ansehen. Erst die Zentrale, dann die große Halle, in der viele Feuerwehrautos und jede Menge Ausrüstungen zu sehen waren. Natürlich wurde den Kindern alles fachlich und kindgerecht von „Karli" gezeigt und erklärt. Er zog sich auch die Einsatzkleidung mit Atemschutz an, um den Kindern im Brandfall die Angst vor der vermummten „Gestalt" zu nehmen, die sie retten würde. Sie durften sich auch in das Feuerwehrauto setzen und zum Schluss, mit Jacke und Helm ausgestattet, selbst ein Feuerwehrmann/eine Feuerwehrfrau sein. Die  Kinder und das Team bedanken sich recht herzlich für die tolle Führung.

Bei der Feuerwehr
Die Vorschulkinder bei der Feuerwehr - Bild: Eva-Maria Eisenhut

Familienfasching im Pfarrsaal

Auch dieses Jahr lud der katholische Kindergarten Dresdnerstraße zum Familienfasching im Pfarrsaal „Zum heiligsten Erlöser" ein. Ein Buffet aus süßen und herzhaften Leckereien, das durch die Beteiligung vieler Eltern zustande kam, dazu Kaffee und Getränke, ließ keine Wünsche offen. Das Programm, mit vielen lustigen Tänzen, lockte nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene auf die Tanzfläche. „Die Reise nach Jerusalem“ war sehr spannend, da sich ein Elternteil mit seinem Kind einen Stuhl teilen musste. Eine Tombola mit vielen tollen Gewinnen rundete das Programm ab. Das Team bedankt sich recht herzlich bei allen Beteiligten, die zum Gelingen des Festes beitrugen.

Kinderfasching im Pfarrsaal
Kinderfasching im Pfarrsaal - Foto: Eva-Maria Eisenhut

Besuch im Krankenhaus

Vor kurzem besuchten die Vorschulkinder des katholischen Kindergartens Dresdnerstraße das Klinikum Traunstein. Die Erzieherin der Kinderstation, Regina, führte sie herum. Sie erzählte den Kindern von ihrer Arbeit und zeigte ihnen, was für eine Untersuchung und Behandlung gebraucht wird. Das war sehr spannend. Danach wurde bei jedem Kind Fieber gemessen. Alle waren kerngesund! Zum Schluss bekamen sie alle Pflaster geschenkt und durften sich sogar in den Rettungshubschrauber „Christoph 14" setzen. Das Team und die Kinder bedanken sich herzlich für die Führung.

Besuch im Krankenhaus
Besuch im Krankenhaus und beim Rettungshubschrauber - Bild: Eva-Maria Eisenhut

(c) Kitaverbund Traun-Alz 2017

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen