Die Polizei besucht den Kindergarten St. Andreas

Für die Vorschulkinder des St. Andreas Kindergartens in Trostberg gab es diese Woche eine besondere Überraschung.
Herr Doppelberger von der Polizeiinspektion Trostberg kam in den Kindergarten zur Verkehrserziehung. Die Kinder staunten über die tolle Uniform und die Ausstatung die ein Polizist immer bei sich führt.
Gemeinsam wurde dann der sichere Weg über die Strasse und zur Schule besprochen. Alleine oder zu zweit wurde das Anhalten vor den Stoppsteinen, das genaue Schauen in beide Richtungen und dann das zügig die Strasse überqueren fleissig geübt. Am Ende durfte noch im Polizeibus Platz genommen werden und die Kinder staunten mit großen Augen über Blaulicht und Sirene. So wurden die Kinder bestens für den baldigen Weg in die Schule vorbereitet und freuen sich auch schon darauf das gelernte im Herbst umsetzen zu dürfen.

 Text und Bild: Birgit Kaiser

(c) Kitaverbund Traun-Alz 2017

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen